KeePass: Auto-Type unter Linux nutzen

Schon sehr lange verwende ich aus Sicherheitsgründen für jede Registrierung ein anderes Passwort und eine eigene E-Mail-Adresse. Im Laufe der Zeit kommen dadurch sehr viele verschiedene Kombinationen zusammen. Um den Überblick nicht zu verlieren und die ganze Geschichte effektiv verwalten zu können, setze ich seit geraumer Zeit auf KeePass.

KeePass ist zwar sehr nützlich, aber leider gibt es kein Plugin, das KeePass (für mich) zufriedenstellend in den Browser einbindet. Allerdings hat der caschy vor kurzem auf die Tastenkombination CTRL+ALT+A hingewießen, mit der KeePass das Ausfüllen selbstständig übernehmen kann.

Da KeePass die Tastenkombination unter Linux allerdings nicht selbst registrieren kann, muss man sie selbst anlegen. Das lässt sich entweder mittels Xbindkeys oder dem Shortcut Manager des verwendeten Desktop Environments erledigen.

Man muss lediglich

keepass --auto-type

ausführen lassen.

Ich werde es am Beispiel von Xbindkeys zeigen, da man so unabhängig vom verwendeten Desktop Environment arbeiten kann. Um die von KeePass vorgesehene Tastenkombination CTRL+ALT+A anzulegen, legen wir die Datei ~/.xbindkeysrc mit folgendenen Zeilen an bzw hängen sie an die bereits vorhandene Datei an.

"keepass --auto-type"
  Control+Alt+a

Beachtet hierbei aber, dass keepass sich innerhalb von $PATH befinden muss. Wenn ihr KeePass also bspw in eurem Home-Verzeichnis liegen habt, solltet ihr den absoluten Pfad zur Executable angeben.