HTC Dream: Benutzerdefinierte Partitionen

Diese Anleitung wurde nach bestem Gewissen erstellt und ich übernehme keinerlei Haftung für Schäden, die durch die nachfolgenden Schritte entstehen können. Die von DangerSPL vorgenommene Partitionierung sieht meist wie folgt aus: 90MB System, 90MB Data und 30MB Cache.

Nach dem Partitionieren sieht sie so aus: 90MB System, 2MB Cache und 118MB  Data.

Was benötigt wird: Ein gerootetes HTC Dream und die Dateien recovery-v1.5.7-CustomMTD_S.zip sowie boot-v1.5.7-CustomMTD_S.zip.

  1. Ladet euch die oben verlinkten Dateien herunter und packt sie auf die SD-Karte.
  2. Jetzt legt ihr die Datei “mtdpartmap.txt” mit dem Inhalt “mtd 90 2” auf der SD-Karte an.
    • Die 90 gibt die neue Größe der /system-Partition an.
    • Die 2 steht für die neue Größe der /cache Partition.
  3. Erstellt ein Backup (z.B. mit Nandroid)
  4. Cache und Data löschen (Factory Reset)
  5. recovery-v1.5.7-CustomMTD_S flashen
  6. Reboot in das Recovery (Home Taste gedrückt halten)
  7. ROM neu flashen
  8. Backup wiederherstellen
  9. boot-v1.5.7-CustomMTD_S flashen
  10. reboot

recovery-v1.5.7-CustomMTD_S muss jedesmal neu geflasht werden, wenn man die Partitionierung ändern möchte oder man ein neues Recovery geflasht hat.

boot-v1.5.7-CustomMTD_S muss jedesmal neu geflasht werden, nachdem der Kernel geupdated wurde (ROM Update, etc.).

Mögliche Fehler, Ursachen und Lösungen:

Quellen:

  1. Custom partition layouts, ZERO brick risk!
  2. [MOD][RECOVERY] Custom MTD Partitions (resize Data,System and Cache)
  3. [HowTo] Benutzerdefinierte Partitionen -> Größerer Telefonspeicher